Königswiesen

Königswiesen

Die Königswiesen sind ein ca. 16 ha großer Stadtpark in der Stadt Schleswig direkt am Ufer der Schlei. Der Name geht vermutlich auf den dänsichen König Svend Grathe zurück, der das Gelände im 12. Jahrhundert der Stadt Schleswig schenkte. Der heutige Zustand der Königswiesen geht auf das Jahr 2008 zurück, als der Park landschaftsarchitektonisch für … Weiterlesen …

Bei die Wikingers

Bei die Wikingers, das erscheint im ersten Moment ein Ausdruck zu sein, der nicht so ganz der deutschen Rechtschreibung entspricht. Aber was steckt dahinter? Ganz einfach, im tiefsten Angeln, so heißt die Landschaft zwischen Schlei und Flensburger Förde, gründeten Mitte der 70er Jahre Klaus Büchner und Raymond Voß mit anderen die Folk-Band Basia, die Werke … Weiterlesen …

Die Supporter Coin ist da!

… und heißt „Mjöllnir“. Aber warum sieht sie so aus wie sie aussieht? Das Thema Wikinger ist von zwei Seiten geprägt: Aufgrund vieler Ausgrabungen in Nordeuropa hat man ein recht genaues Bild vom Leben der Wikinger gewinnen können. Dieses Leben versuchen viele Begeisterte so detailgetreu wie möglich nachzuempfinden. Dazu zählen unter anderem die Helme, die … Weiterlesen …

Warum Schleswig?

Schleswig von der Schlei aus

Jetzt geht es endlich los: Der GCHN (‚Geocacher Hoher Norden‘) plant ein größeres Event an der Schlei – aber warum genau da? Natürlich ist Schleswig namensgebend für das schönste Bundesland der Welt, aber ist das alles? Nein, bei Weitem nicht! Wie wir finden, ist das als kleines „Sliasthorp“ entstandene Schleswig zu wenig bekannt! Schon die … Weiterlesen …

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial